HelloBody x femitale

Hb Endometriose2021 Blog Banner.001

Hello Beauty,

unsere HelloBody Community liegt uns sehr am Herzen – und damit auch eure Gesundheit. Deshalb möchten wir im Rahmen des internationalen Endometriose-Awareness-Monats März unsere Reichweite nutzen, um auf Endometriose aufmerksam zu machen und über die Krankheit zu sprechen.

Beautifully strong!

Mit unserer #beautifullystrong Kampagne möchten wir unsere Unterstützung zeigen und das Bewusstsein für Endometriose stärken!

Die meisten Frauen*, bei denen Endometriose diagnostiziert wird, empfinden häufig große physische oder psychische Schmerzen. Aber Schmerzen sind immer auch mit Stärke verbunden: Frauen* mit Endometriose haben Stärke gezeigt, als sie aufgehört haben, im Stillen zu leiden, als sie dafür gekämpft haben, mit ihrer Krankheit ernst genommen zu werden, als sie tägliche Schmerzen und Widerstände überwunden und letztlich eine neue Art zu leben für sich gefunden haben.

Diese Frauen* sind mit ihren Herausforderungen gewachsen und dadurch noch stärker geworden. Deshalb möchten wir sie im EndoMarch feiern, denn sie sind: Beautifully strong!

Was ist Endometriose?

Endometriose ist eine weitverbreitete Unterleibserkrankung bei Frauen*. Bei dieser Krankheit siedelt sich Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter an. Dies kann zu Entzündungen und starken Schmerzen im Unterleib führen, da dort das Gewebe während der hormonellen Veränderungen im Menstruationszyklus gebildet wird, sich verdickt und anschließend abgestoßen wird.

Die Krankheit kann sowohl physische als auch psychische Auswirkungen haben. Diese reichen von starken Schmerzen während der Periode über Krämpfe bis hin zum Aufgeben des Kinderwunsches aufgrund von Unfruchtbarkeit. Auch wenn Endometriose nicht geheilt werden kann, gibt es Möglichkeiten, die Symptome zu lindern. Das beste Hausmittel dafür ist Wärme, zum Beispiel durch Wärmflaschen, die helfen, verhärtete Muskeln zu lockern und Krämpfe zu mildern.

Fakten + Zahlen zu Endometriose

Zahlen + Fakten

HelloBody x femitale

Für den EndoMarch 2021 haben wir uns mit femitale zusammengeschlossen. Das österreichische Startup stellt innovative Wärmflaschentextilien her, die genau auf die Bedürfnisse von Frauen* mit starken Periodenschmerzen, PMS oder Endometriose abgestimmt sind. Gründerin Lisa-Maria Resinger ist selbst von Endometriose betroffen und suchte vergeblich nach einem Weg, ihre Schmerzen zu lindern – so hat sie sich schließlich für den mutigen Schritt entschieden, ein Unternehmen zu gründen, um das Problem selbst anzugehen.

Im Rahmen dieser Kampagne erhältst du bei allen femitale x HelloBody Kooperations-Sets zusätzlich zu deinen Lieblings-Pflegeprodukten einen tollen femitale Wärmeschal. Zudem spenden wir mit jedem verkauften EndoMarch-Set 5 € an die Stiftung Endometriose-Forschung (SEF).

Entdecke unsere femitale x HelloBody Kooperations-Sets!

Neben der Unterstützung für die gute Sache basiert unsere Kooperation mit femitale auf unseren gemeinsamen Werten: Die Überzeugung, dass der Schlüssel zur Schönheit darin liegt, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, Female Empowerment und unser Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt.

Wohlgefühl macht schön. Unsere Vision ist es, Frauen* zu ermöglichen, sich in jedem Zyklus ihres Lebens wohl und stark zu fühlen.

Lisa-Maria Reisinger, Gründerin von femitale

Folge uns auf Instagram, um mehr über den EndoMarch und unsere Kooperation mit femitale zu erfahren!

#hellobodyendomarch #beautifullystrong #womensmonth

*Wir bei HelloBody sind uns bewusst, dass sich nicht alle Menschen mit Uterus als cisgender (wenn Gender und Geburtsgeschlecht übereinstimmen) identifizieren. Um sicherzustellen, dass wir alle Geschlechtsidentitäten berücksichtigen, möchten wir deshalb mit dem Sternchen (*) bei Frauen* die non-binary, Transgender-, Intersex- und Queer-Community sprachlich miteinschließen.

Unsere Bestseller

Bestseller
Ab: 134,96  99,99 
Bestseller
Ab: 134,96  99,99 
NEU
29,99 

168,01  / 100 ml

Kennenlernpreis
29,99  14,99 

168,01  83,97  / 100 ml

Schreibe einen Kommentar